Ludwigskanal, Schwarzachklamm, Schwarzachtal & Räthschluchten

Von Feucht (Wendelstein)/ Schwarzenbruck bis Altdorf/ Burgthann

© Gemeinde Schwarzenbruck                                        © Gemeinde Burgthann                                                  "Wolfsschlucht", © Bayerisches Landesamt für Umwelt

Wanderungen der Sockenqualmer: zur -Startseite

- 26.11.08: Von Ochenbruck über Burgthann nach Altdorf, 17 km
-
19.05.10: Postbauer-Heng/ Dillberg - Schwarzenbach/ Ludwigskanal - Burgthann, 12 km
-
09.06.10: Schwarzenbruck-Ludwigs-/Brückkanal-Schwarzach-Altenthann-Altdorf, 21km
- 07.03.12: Feucht - Rummelsberg - Altenthann - Altdorf, VGN, 17km
- 21.08.13
: Ochenbruck, Bruckkanal, Jägersee, Feucht u.z.,15 km, Bericht, Bilder, Karte
- 07.09.16: Ochenbruck - Schwarzachklamm - Bruckkanal - Feucht, ca. 13 km
- 17.05.17: Altdorf - Burgthann, im Schatten an Schwarzach & LudwigKanal, 9,5km
                                             (Variante mit ca. 10 km durch Grünsberg)

  

NATURSCHUTZGEBIET  ´SCHWARZACH–DURCHBRUCH´  UND  RHÄTSCHLUCHTEN  BEI ALTDORF/ BURGTHANN

Die abwechslungsreichsten Wanderwege für Jung und Alt verlaufen sicherlich

1. in den wild-romantischen Schluchten der Schwarzach-Klamm bei Schwarzenbruck, in den lieblichen Auen mit alten Mühlen an der Schwarzach zwischen Altdorf und Burgthann und auf den wilden Pfaden zu Höhlen, Quellen und abenteuerlichen Plätzen (Teufelshöhle, Löwengrube, Wolfsschlucht) in den Räthschluchten südlich von Altdorf.
> Wege durch die Räthschluchten zwischen Altdorf und Schwarzach.        >Empfehlungen von "OutdoorActive"

2. Alter-/ Ludwigs Kanal mit seinen Schleusen, Brücken (Brückkanal) und der Möglichkeit eine Treidelfahrt (Link2) zu machen

(Sollte einer der Links nicht mehr zum Ziel führen: mit den genannten Stichworten googeln)

  

Brückkanal und Schwarzach-Klamm bei/ ab Schwarzenbruck (schöne Touren)

DIe "Filetstücke" Schwarzach-Klamm und Brückkanal erschließt ein ca. 7 km langer Rundwanderweg zwischen Schwarzenbruck und dem Gasthaus Brückkanal.
Ein wasserwirtschaftlicher Lehrpfad mit Schautafeln entlang der Schwarzach mit Informationen zu
Wasserkreislauf, Wassergebrauch (Mühlenbetrieb, Kraftwerk, Fischzucht),  Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Gewässerbiologie. Einen imposanten Anblick bieten die Karlshöhle und die Gustav-Adolf-Höhle.  Eine kurzweilige 3-stündige Wanderung.

> Hier gibt es die rechts dargestellte & weitere Touren und Wander-Beschreibungen
   auch ab Wendelstein/ Röthenbach bei St. Wolfgang

     

Von Feucht/ Schwarzenbruck in die Schluchten bei Altdorf/Burgthann


"Teufelskirche" bei Grünsberg

Schwarzachtal östlich von Schwarzenbruck

man kann auch ein Stück am Kanal entlang gehen

Es gibt mehr oder weniger anspruchsvolle, aber immer reizvolle Touren bis zu 30 km.
Man läuft ab Schwarzenbruck entweder in reizvoller Halbhöhe auf dem Pilgerweg (ab Rummelsberg) nach Altenthann, oder am Ludwig-Donau-Main Kanal (Alter Kanal, ab Brückkanal, mit Waldschänke, schöner Biergarten) oder durch die Schwarzachklamm; und von dort entweder zum Kanal, zur Schwarzach (teilweise geteerter Radweg) oder zum Pilgerweg. Fast alle Wege führen nach Grünsberg (Burganlage aus dem 13. Jh. - siehe "Geheimnisvolle Orte rund um Grünsberg"). Dort gibt es wieder verschiedene Möglichkeiten: vorbei an der Sophienquelle (größte gefasste barocke Quellanlage nördlich der Alpen) oder der Teufelskirche (seit einem Felssturz gibt es hier keinen offizieller Wanderweg mehr. Man muss über umgestürzte Bäume klettern um die Höhle bewundern zu können) oder durch das  romantische Schwarzachtal Richtung Prethalmühle und über Lochmanshof und die Teufelshöhle oder über die Löwengrube bis Altdorf (Details zu diesem Gebiet hier).

Gasthäuser (alle mit Biergarten, vorher anrufen):   -Brückkanal 09128-4326,   -Gasthaus Waldhotel Rummelsberg 09128-91920,
 -Gasthof Weißes Kreuz Altenthann 09183-8358,   -Zum Postmeister Grünsberg, 09187-41190. 

> "Schwarzachklamm", 7,5 km vom Brückkanal nach Schwarzenbruck und zurück (gpx) / mit kleinem Schwenk 12,5 km
> Wandervorschläge von 8 bis 22 km von Komoot 

> Eine schöne Tour ,13 km von Schwarzenbruck auf dem Pilgerweg durch Wolfsschlucht und Teufelskirche nach Altdorf
   eine Empfehlung der VGN/ NN/ NZ, auch im Winter
>
GPSies empfiehlt: Rummelsberg - Altenthann - Grünsberg - Altdorf, 13 km

> Thanngraben & Biotop Stromerwald, 12,8 km, Runde ab Rummelsberg

> "Von der Schwarzach zum Himmelsgarten" - Vier Wandervorschläge von Altdorf Richtung Westen durchs Nürnberger Land
    Quelle:
"Magazin sechs+sechzig" (print)

    

 Wandern zwischen Feucht/ Schwarzenbruck und Burgthann/ Altdorf

 Das Gebiet um Burgthann/ Dillberg