Buckenhof/ Tennenloher Forst bis Eckental/ Heroldsberg

zur-Startseite

   

Interessantes für die ganze Familie   .

Sockenqualmer-Wanderungen

- Von Buckenhof nach Kalchreuth am 26.03.2008, 20 km

- Vom Siemens Sportheim zu den Wildpferden und nach Tennenlohe,22.10.2008, 13 km

- Von Tennenlohe nach Kalchreuth am 25.02.2009, 20 km

- Dormitz-Kalchreuth-Erlangen, am 10.03.2010, 20 km (zurück über Buckenhof)

- Vom Siemens-Sportheim durch Reichswald nach Kraftshof, ca.16 km, 11.04.2012

- Von Brand nach Kalchreuth und nach Dormitz, am 15.01.2014, ca. 15 km

- Von Erlangen Süd durch den Reichswald nach Neunhof/ Reuthles,14 km, 26.02.2014

- Vom Siemens Sportheim durch den Reichswald nach Boxdorf, 14 km, 03.06.2015

**Sambach-/ Kreuzweiher - Kalchreuth u.z., 14.12.2016, und 06.03.2019, ca. 10 km

- Gansessen in Dormitz am 12.11.2016

**Im Buckenhofer Forst und Grillfest bei Udo, 19.07.2017, ca. 8 km

**Tennenlohe - Pferde-, Damwild - Neunhof - Reuthles, 22.11.2017 13/ 15km  (Komoot)

**Lupinen, Heilquelle, 5 Schütze, Indianerschlucht, Rehbockweiher & Grillen bei Udo: 23.06.21. 7/10km

- Busbahnhof Buckenhof-Schwabach-Rehbockweiher-Erl-Röthelheimpark, 12.01.22 /10,5km

- 9-kirchen-Minderleinsmühle-Bannwald.Dormitz, 16.02.2022, ~10 km (variabel)

Wanderempfehlungen Anderer                                                                               

(Sollte einer der Links nicht mehr zum Ziel führen: mit den genannten Stichworten googeln)

- Quer durch den Sebalder Reichswald, aus "Touren im Sebalder Reichswald" (Lkr. ERH)
- Berg- und Talpfad - Zwischen Schwabachtal, Hirschtal und Marloffsteiner Höhe: dazu
  - Wandertafeln Buckenhof - Langensendelbach (Haltepunkte der Linien 285, 208, 209)
  - Nordic Walking Pfade Buckenhof - Uttenreuth - download als pdf

- Stadtnah: Zum (alten und neuen) Wildschweingehege, 8 km, schattig

- Von den Wildschweinen zu den Wildpferden, 6 km im Wald
  In umgekehrter Richtung, wer will: mit Walderlebniszentrum, Tennenlohe - Erlangen, 9 km
- Wildpferde und Natur, 9 km Rundweg ab Wanderparkplatz
- Ein Wandervorschlag und Informationen zu den Wildpferden von "Wandern in Franken" 
- Ab Tennenlohe um das Gehege der Pferde, 9km: GPSies oder GPS-Wanderatlas
  (Ausschau auf dem alten Kugelfang nach den Pferden, Sicht bis über Nürnberg.
   Hinter dem Hügel gibt es eine Brücke über das eingezäunte Gelände)

- VGN: Auf Safari im Erlanger Osten, von Erlangen/ Tennenlohe nach Kalchreuth: 12km 
           noch einmal Safari: nicht ganz aktuell aber gute Info zum Schutzgebiet, 15 km

- Wandern ist des Müllers Lust: Dormitz - Minderleinsmühle - Kreuzweiher - Kalchreuth 12 km

- Kirschblütenrundweg 14km (Abkürzung möglich)    
-
Felsenkeller - Kreuzweiher, 15 km

- Röckenhof - Schwabach/ Mühlen- Kleinsendelbach u.z., 11,5 km

- Kalchreuth - Kübelbachschlucht, Empfehlungen von Komoot

- Bodenlehrpfad Kalchreuth / Lehrpfad und Felsenkeller mit Kindern / 5 km Rundweg

- Zur Teufelsbadstube bei Kalchreuth, 8 km, aus "der Wanderbote" 

- Heroldsberg - Kalchreuth-Sklavensee, Rund 11km (ev. mit Käswasser)

- Heroldsberg, Reichswald, Teufelsbadstube, Felsenkeller, Sklavensee, Kalchreuth R 13,5km

- Großgeschaidt–Röckenhof–Felsenkeller–Kalchreuth–Käswasser–Heroldsberg, 18 km, VGN

- Der Eppeleinsweg, 92 km von Erlangen nach Neumarkt: Empfehlung des VGN (Broschüre);
  mit Karte von tripsbytips;

    

Der Buckenhofer- und der Tennenloher Forst im Sebalder Reichswald

- Die fränkische Sahara, Sandachse zwischen Bamberg und Weißenburg (Deutschlandfunk)

- Das Projekt - mit schönen Bildern  /  "Frankentour" zu den Przewalski Pferden

- Sonntagsausflug zu den Urwildpferden: Informativ, Bilder und eine gute Karte

 - Przewalskipferde im Naturschutzgebiet „Tennenloher Forst“ (Landkreis ERH)

- Greuel und Tiere / Schurken und wilde Tiere bevölkerten den Reichswald (nordbayern.de)

- Das Wildschweingehege im Buckenhofer Forst - Schwein gehabt  (nordbayern.de)

- Das Wirtshaus in der Ohrwaschel / mitten im Forst // mehr in der Socki-Cloud

- Als eine Räuberbande über Schloss Wolfsfelden herfiel, mehr in der Socki-Cloud

  mehr dazu bei "Herrensitze"

- Der Franz-Köhl-Turm / Der Franz-Köhl-Turm war Zeuge vieler Kriege  (nordbayern.de)

- Der Arnoldstein erinnert an Revierförster Arnold  (nordbayern.de)

 

- Der Sebalder Reichswald hat viel zu erzählen (Fränkischer Tag, 23.01.2018)

- Ein Forst voll Geschichte und Geschichten - Geschichten, Sehenswürdigkeiten, Denkmäler

- Flur- und Naturdenkmale im Sebalder Reichswald (Broschüre / Karte)

  - mit Berichten und Geschichten dazu in der "Socki-Cloud"

- Burgen und Herrensitze in der Nürnberger Landschaft

   Kirschgärten bei Kalchreuth.

Die angrenzenden Orte                                                               

- Buckenhof    -   "Einst gab's rauschende Brunnenfeste"

- Tennenlohe: aus dem Bauerndorf wurde ein Firmenzentrum

Das Walderlebniszentrum Tennenlohe

Der Walderlebnispfad hat eine Länge von 1,2 km und zeigt auf neun Stationen das Leben des Waldes und seiner Bewohner. Es einen Barfußpfad, ein Labyrinth, Informationen zu Bäumen, Sträuchern und Heilpflanzen. Es wird die wechselhafte Geschichte des Nürnberger Reichswaldes gezeigt. Im Freigelände finden sich zahlreiche historische Waldwerkzeuge die in der Waldbewirtschaftung zum Einsatz kamen und kommen. Für Gruppen werden Führungen und Informationen angeboten. Das Walderlebniszentrum ist ganzjährig geöffnet und der Eintritt ist kostenlos. Anschrift und Informationen: Walderlebniszentrum Tennenlohe,
Franzosenweg 60 b. 91058 Erlangen, Tel.: 09131 604640

Abendstimmung am Kalchreuther Felsenkeller - Jörg
beim Kalchreuther Felsenkeller,

Abendstimmung, eingefangen von Jörg 2017


bei den Wildpferden 2017

Damwildgehege bei Neunhof
am Damwildgehege bei Neunhof 2017


nahe Damwildgehege  Sommer 2017


am Wildschweingehege bei Buckenhof

Schwabach/ 5 Schütze bei Uttenreuth 2017


bei der Indianerschlucht bei Buckenhof 2018


Frühling im Buckenhofer Biotop 2017

Indianerschlucht Feb 2022

       

   

  © Bayerische Staatsforsten AöR, 2012

  ganze Tafel  -  Legende
Flur und Naturdnkmale © Heimat- und Geschichtsverein Erlangen e.V.

Karte: © www.Appelt-Verlag.de