Hersbruck "links", Happurg, Birgland  -  südlich der B14 bis zur A6

Panoramio, von Horst Reisinger: Blick auf den Happurger See

Sockenqualmer Wanderungen:
- 16.11.11: mit der S-Bahn nach Hartmannshof, über Förrenbach nach Happurg, ca. 13 km

- 23.05.2012 von Hartmannshof über Lichtenegg nach Fürnried, ca. 17 km

- Von der Clara-/ Regelsmühle über Fürnried nach Lichtenegg, ein ***-Klassiker mit Frauenschuh
   am: - 26.05.2010, ca. 15 km
  /  - 20. Mai 2009, ca. 20 km   /  - am 04.06.2008, ca. 15 km

    

Wanderempfehlungen der NN/NZ (nordbayern.de), auch Franken-Wiki: 

- Von Hartmannshof nach Heldmannsberg, 12 km, Wälder und idyllische Hochflächen

- Herbstliche Wanderwonnen bei Happurg, 16 km mit Karte, (Artikel), auch mit dem VGN 

- Im Reich der Feuersalamander, 16 km, S-Bahn, von Pommelsbrunn nach Happurg

- Wanderung nach Eckelshof, 13 km in der Nähe von Thalhein/ Claramühle

- Der Naturlehrpfad am oberen Stausee in Happurg, 3 km Rundgang mit den NN

- Wanderer auf historischen Wegen: der Paul Pfinzing Weg  - Karte dazu vom FAV

    

Empfehlungen des VGN (VGN-Verbundnavigator):

- Der Mühlenweg im Hammerbachtal, 16 km (oder weniger), Altdorf - Henfenfeld/ Hersbruck
- Nauf aff die Houbirg - nunder ins Tal, 14 km von Happurg nach Hartmannshof (Karte)
Einfach mal raus, 14 km, Ottensoos - Engelthal - Henfenfeld (Karte)
- Versunkene Kulturen I (pdf):
  10 km: Hochberg, Akropolis der Kelten: Hartmannshof–Waizenfeld–Mittelburg–Stallbaum
  24 km: Hochberg, Schottental, Burgruine Lichtenegg: Hartmannshof–Mittelburg–Aicha–Waizenfeld

- Versunkene Kulturen II (pdf): 18 km, eine Schnitzeljagd um Pommelsbrunn–Reckenberg–
             Houbirg–Hohler Fels–Arzlohe–Kapellenruine–Dom–Hochberg–Mittelburg–Hartmannshof

- Winterwanderungen:
  -Über die Edelweißhütte von Happurg über den Stausee nach Hersbruck, 12 km (pdf / Karte o.r)
  -Von Happurg Richtung Süden, 12 oder 16/20 km
   

- Das Albachtal erkunden: Hersbruck-Förrenbach-Alfeld-Schupf-Claramühle-Hartmannshof, 28 km
  >Prospekt mit einer ca. 14 km Runde um den Staussee von Hersbruck nach Pommelsbrunn

- Ins Schottental: 16 km von Pommelsbrunn nach Hartmannshof (Prospekt)

- Der Birglandexpress (Prospekt)

  

      


"Interaktive Freizeitkarte"
mit Wanderempfehlungen
von "Nürnberger-Land.de"

            Bild: Alexander Heinhold

Andere Empfehlungen:                                                                                     
- Zur Houbirg, eine vorgeschichtliche Befestigungsanlage, ca.11 km (mehr von www.kulturwanderungen.de)

- Informationen (u.a. "Wandern mit dem VGN") der Gemeinde Happurg

Wandervorschläge der Naturfreunde Pommelsbrunn und/ bzw. von Hans Meier
   daraus "Rundwanderung nach Lichtenegg", 18,5 km

- Wandervorschläge der "Freunde Lichteneggs" (zur Verfügung gestellt von Hans Raum):
   - "Alle Wege führen nach Lichtenegg"  und  - "Rundwege-Karte"

- 3-Täler Wandern: 7 Wanderungen Rund um Weigendorf

- Die schönsten Wanderwege in der Frankenalb

Kultur, Geschichte, Wissenswertes

- Die Keltensiedlung Houbirg bei Happurg, ein Bericht der NZ (nordbayern.de)

- Die Burgruine Lichtenegg Lichtenegg-Info,

- Die Gemeinde Birgland Der Birgland-Rundwanderweg

 

Happurg (Michelin) (Topo9 & 10) und das Gebiet südlich der B14 


Birgland (hier Michelin) und das Gebiet um die A6