Markt Heiligenstadt, Leinleiter-/ Leidingshofertal, Schloss Greifenstein & Trockental


Größere Kartenansicht 
Bilder oben von Panoramio: Heiligenstadt von und Schloss Greifenstein von Immanuel Giel;  Bilder unten: Eigene Aufnahmen im "Trockental"

 Markt Heiligenstadt: Tourismus (Auf den Pfaden der Tummler, 20 km (pdf),
 
BrauereienWanderweg, Karte (pdf
)

zur -Startseite

  Informationen zu  -Trockental-Tummler, -Heroldsmühle

Wanderungen der Sockenqualmer:

 Burg Greifenstein über Brunn, Hohenpölz nach Laibarös und durch das Trockental zurück,  05.09.2007, ca. 18 km
 Oberleinleiter - Burggrub - Teuchatz: bei Schnee durch den Teufelsgraben und zu den Tummlern,
04.03.2009, ca. 13 km

 Burg Greifenstein - Brunn, nach Huppendorf, über Laibarös, die Heroldsmühle durch das Trockental zurück, 08.09.2010, ca. 21,5 km

 "Links der Aufseß": von  Veilbronn-Heiligenstadt-Greifenstein, Aufseß,02.07.2008,  Rundweg 18/22 km
 "Links...": Veilbronn-oberhalb von Heiligenstadt-Greifenstein, Aufseß, 01.08.2007, Rundweg 22 km

 von Veilbronn über Greifenstein nach Aufsess, 02.07.08, 19 km, tolle Aussicht und Verführung zum Mundraub
 von Veilbronn nach Greifenstein (Wern-& Aufseßtal) 01.08.07, 22 km, Rundweg durch kühle Wälder bei schöner Aussicht

Von Hohenpölz nach Huppendorf, zurück über Laibarös und das Trockental, 10.05.2017, 10km (mit Tummlern: 13 km)

 Empfehlungen Anderer:

 Von Hohenpölz zu den Tummlern und über die Heroldsmühle nach Oberleinleiter zum Ott und zurück - Rundweg 10 km 

 Nürnberger Nachrichten 03.01.09: Oberleinleiter-Burggrub-Zoggendorf, dann Rchtng Höhenpölz, zurück über die Heroldsmühle 12 km

 Wandermap.net: Heroldsmühle-Trockental - rechts an Hohenpölz vorbei - Huppendorf - links an Laibarös vorbei - St 2187, Rund 16 km
 Von Veilbronn/ Heiligenstadt in das Aufseßtal, 20 km Rundweg (RapsblüteDownload von OutdoorActive (AGB).   
 Von Neuhaus zum Felslabyrinth Wüstenburg und Schloss Greifenstein, 15 km Rundtour, Download von OutdoorActive (AGB)

 Bierwandern um Veilbronn - Leidingshof - Wüstenstein

 15 km Rundtour Veilbronn über Leidingshof von "gps-tour"/ eine Beschreibung von Pfeffertracks (15km) und von Unbekannt (12km)
 Gasseldorf-Unterleinleiter-Volkmannsreuth-Totenstein-Veilbronn und Hammerstein,16 Kilometer Rundwanderung

 Gasseldorf-Heiligenstadt und zurück, VGN: 13 + 17 km
 Im Leidingshofer Tal, 4 km Rundweg,  -Rundweg ab Veilbronn,
3,5 km

 Das Leidingshofer Tal, vom Bayerischen Landesamt für Umwelt (LFU) - pdf

 von Wüstenstein nach Veilbronhn, 15 km (von nordbayern.de)
 Wüstenstein, Widder,Heiligenstadt mit gps-tours 18 km Rundweg

 Der Frankenweg (mit Entfernungsangaben zu den Teilstrecken): nach Norden und nach Süden

 Radregion Heiligenstadt (mit freundl. Genehmigung: Appelt Verlag)   RadRegion Bamberger Land (mit freundlicher Genehmigung: Appelt Verlag)
Radregion Heiligenstadt RadRegion Bamberger Land

Redaktion und Gestaltung: Udo Grimmoni, Textbeiträge zu den Sockenqualmer-Wanderungen, Planung und Durchführung der Wanderungen und Ausflüge: Jörg Buff.

Über eine Verlinkung der Seite www.Sockenqualmer.de freuen wir uns. Wir erlauben allerdings keinen direkten Aufruf untergeordneter Seiten.
Wenn Sie eine untergeordnete Seite (wie diese hier) direkt ansprechen möchten, dann informieren Sie uns bitte unter "
WebService@Sockenqualmer.de".

Gern stellen wir Ihnen Link und Code unter Einbindung unserer Indexseite zur Verfügung. Die aktuell geöffnete Seite erreichen Sie folgendermaßen:
  Linkhttp://www.sockenqualmer.de/index/Heiligenstadt.htm    Zielframe = "_blank"

  Code: <a target="_blank" href="http://www.sockenqualmer.de/index/Heiligenstadt.htm">"Wandergruppe Sockenqualmer"</a>

  Siewollen Sie auch unser Logo und/ oder Icon einbinden? Dann bitte von unserer Webseite aus; dort erreichen Sie immer das aktuelle Exemplar:
  Logo
:
http://www.sockenqualmer.de/index/LogoSQWappen.gif (oder .png, oder .jpg)  /  Icon: http://www.sockenqualmer.de/index/SQ.ico

Für alle Inhalte, insbesondere für Logos, Bilder und Karten usw., besteht in der Regel ein Nutzungsrecht ausschließlich für den privaten Gebrauch (Darstellung der Dateien in unveränderter Form, und Urheberrechte, gekennzeichnet durch Förderhinweise, Logos usw., müssen ersichtlich bleiben). Vervielfältigung in jeglicher Form sowie kommerzielle Verwendung sind verboten. Siehe auch "Impressum: Rechtliche Hinweise, Haftungsausschluss".