Mit der Dampfeisenfbahn durchs Wiesenttal


Größere Kartenansicht 

 

Sockenqualmer-Fahrten und anschließende Wanderungen

- am 08. August 2007 über Moritz zur Riesenburg und zurück nach Behringersmühle, 13 km Rundweg

- am 20. August 2008 über die Kuchenmühle nach Muggendorf und zurück, 16 km Rundweg 

- am 19. August 2009: "der Prinz und sein Schimmel", von Streitberg nach Behringersmühle mit der Bahn, zurück auf Schusters Rappen, 14 km
  Fahrt mit der Dampfbahn, Rückmarsch an der Eisenbahnlinie bis Streitberg und als Abschluss ein Bad in der Wiesent (oder im Freibad)

- am 11. August 2010: mit der Bahn von Ebermannstadt nach Behringersmühle, Wanderung in den "Tiefen Grund" bei Tüchersfeld - 12 km Rundweg
- am 22. August 2012: mit der Dampfbahn ab Ebermannstadt, Wanderung ab Behringersmühle um Tüchersfeld, 13,5 km (fast wie 2010)

Wanderungen im und um das Wiesenttal, ohne Eisenbahnfahrt

 

Wanderungen mit der Museums-Dampfbahn
-
Empfehlungen von ".fraenkische-schweiz.com"

- Eine leichte Wanderung (450Hm) von Ebermannstadt nach Behringersmühle (oder umgekehrt) 17 km (pdf)

- Natürlich können von allen Haltepunkten Wanderungen entlang der Wiesent und/ oder in die wirklich schöne und abwechslungsreiche Umgebung
  unternommen werden >Gebietsauswahl

 

Informationen

- die Wiesent im Herzen Frankens, mit Informationen zur Eisenbahn  /  Touristische Informationen zum Wiesenttal
-
(C) Tourismuszentrale Fränkische Schweiz

- Dampfbahn Fränkische Schweiz e. V. - Frankens erste Museumsbahn
- Das Eisenbahnmuseum in Muggendorf

Interessant für Eisenbahnfreunde:
- Deutsches Dampflokomotiv-Museum Neuenmarkt
- Interessengemeinschaft Schnaittachtalbahn

Nach oben