Radtouren

Lokale Empfehlungen   Die schönsten (Fern)Radwege   Radtouren der Sockis
  die Links werden nicht regelmäßig gepflegt. Sollte ein Ziel nicht erreichbar sein: > "googeln".

zur -Startseite
 

    

Bayerninfo - Wegenetz für Radler mit guten Informationen & Radwegekarte

Regionsübergreifende Touren, Informationen von Interessensverbänden:

 Deutschland Radreisen (Karhu) Fernradwege & nähere Umgebung (outdor-active)

 Bayernbike.de,

 Radtouren durch Franken (franken-tour.de)

 Radwege in Franken von Frankentourismus.de / Radregionen

 Radtouren: "in-franken-wandern" /in "dein Franken".de / im "Wandermagazin"

> Radkarten, Tourenplaner und Gastbetriebe

> Hassberge, Oberes Maintal und Coburger Land,

> Erlangen, RMD-Kanal & Regnitz (von Nürnberg bis Bamberg)

> Fränkisches Weinland, Steigerwald, Tourismusregion Bamberg

> Ldkr. Fürth, Romantisches Franken

> Fränkische Schweiz/ Veldensteiner Forst, Fichtelgebirge

> Frankenalb, Nürnberger Land, Ostbayern

> Fränkisches Seenland, Altmühl

  

Hassberge, Oberes Maintal und Coburger Land,  
 
Radwandern in den Haßbergen, Tagestouren

 Der Wein-Radweg in den Hassbergen 

 Der Weinradweg am Main von Hallstadt nach Zeil a.Main

 Der Main-Radweg, von Bayreuth/ Wunsiedel bis Wiesbaden

  

Fränkisches Weinland, Steigerwald, Tourismusregion Bamberg

 RadRegion Bamberger Land
 Radregion Bamberg: -Touren,   -Karte Region,   -Karte Stadt 
 Feierabendtouren des ADFC BambergBamberg erradeln

 Radeln im Steigerwald: Touren von "Steigerwald-info.de" 

 Die Radregion Heiligenstadt (Karte)

 Rundtour von Bamberg nach Staffelstein, 65 km, flach, 50 Höhenmeter 

 Radtouren im Vierländereck (Banz, 14-Heiligen, Ziegenfelder Tal, Fichtelgebirge, Oberpfalz, Birgland)

 Die 14 Radwege des Landkreises Bamberg (Fr.Schweiz.com)

 Fürstbischhöfliche Radtour, 204 km: Kulturschätze, ruhige Wälder & Täler, malerische Dörfer, gut asphaltiert

 Brauerei- und Bierkellertour, eine ca. 200 Kilometer lange Rundtour um Bamberg, durch Steigerwald und Fränkische Schweiz

 Radfahren um Ebrach, mit Karte 

 Der Main-Radweg, von Bayreuth/ Wunsiedel bis Wiesbaden

 Der Weinradweg am Main von Hallstadt nach Zeil a.Main

 Naturerlebnisse im Maintal: mit den Kindern von Haßfurt bis Eltmann (mainaue.de), mehrere Wege
 Mit Rad und Bahn am Main entlang ...
mehr, pdf

 Aischtalweg: der familienfreundliche Radweg verläuft auf 120 km von Mittelfranken nach Oberfranken, von West nach Ost. Weinberge, Wald,
   Wiesen und Felder säumen  den Weg. Er verläuft fast ausschließlich in Flusstälern, ist eben und leicht zu bewältigen. Er verbindet die Städte
   Rothenburg o.d. Tauber, Bad Windsheim und Bamberg zu 85% auf geteerten Wegen, der Rest ist gut befestigt.  Mehr Info von
bayernbike.de

 Erlebnistour Aurachtal, ein familienfreundlicher Naturgenuss 

 Karpfenradwege 

 von Pleinfeld über Rothenburg odT nach Erlangen, durch das fränkische- Seenland-, Altmühltal- und Aischtalradweg - 200 km - Druck

 Im Weinland:  Kitzinger Land, Schwanberg, Iphofen und Umgebung - Radwege, hier: mit Legende

  

Erlangen, RMD-Kanal/ Regnitz von Bamberg bis Nürnberg, vom Steigerwald bis Fränkische Schweiz

 Das Radnetz um Erlangen                                                                                                                                             Bild von traum-ferienwohnungen.de

 Radtour rund um Erlangen (in Franken wandern) 

 Tagestouren im Erlanger Umland (franken-tour.de) / Radrundwanderungen

 Tagestouren um Moorhof, Höchstadt, Dechsendorf, Baiersdorf (VGN)  (pdf) Karte
 
Entlang des fränkischen Karpfenradweges, Erlangen - Höchstadt und zurück (VGN) (pdf)

 Radfahren im Naturschutz- und Vogelparadies Moorhof (VGN-Freizeittipp, Karte dazu, Druckversion)  (Karpfestationen) 

 Der Regnitz Radweg zwischen Bamberg und Nürnberg, Erlebnistour zwischen Bamberg und Nürnberg

 Mit dem Rad von Erlangen nach Hersbruck

 Mit Rad und Satellit, Fluss-Erlebnis Radweg Regnitz - 84 km und Kanal - 72 km

 Der Sandachse-RadwegDie Sandachse, von Bamberg nach Weißenburg Radweg-Karte (siehe auch unten bei "Nürnbergs Süden")

 Eine Fernradtour von Erlangen nach Pleinfeld, 200 km, am Rande des Fränkischen Seenlandes (Druckversion)

  

  
Romantisches Franken und Lkr. Fürth

 Taubertal-Radweg
 
Pleinfeld über Rothenburg nach Erlangen, Fränkisches Seenland-, Altmühltal- und Aischtalradweg - 200 km - Druck

 Altmühltal Radweg (ab  Rothenburg ob der Tauber)

 Radwege im Romantischen Franken,
 Ausflugs- und Radwanderführer für den Landkreis Fürth
 Radtouren im Landkreis Fürth
 
Paneuropa-Radweg: Paris - Nürnberg - Prag, die Route in der BRD

 Der "Radschmetterling" auf der Frankenhöhe / Schmetterlingstouren auf der Frankenhöhe mit outdoor active 

 

Fränkische Schweiz/ Veldensteiner Forst

 Brauerei- und Bierkellertour, eine ca. 200 Kilometer lange Rundtour um Bamberg, durch Steigerwald und Fränkische

 Brauereiradwege in der Fränkischen Schweiz (brauereiwandern.de, Fränkische Schweiz Aktv)

 Wandern und Radfahren um Litzendorf (Karte)

 Angebote des Marktes Heiligenstadt 

 Spielend / familiär Radfahren im Leinleitertal 

 Radfahren in der Fränkischen Schweiz.com (pdf)

Frankenalb im Nürnberger Land, Ostbayern

 Leichte und schwerere Touren von/ bei Nürnberg zum Birkensee (Komoot)

 Lauf-Gräfenberg Radweg durchs Schnaittachtal (VGN Empfehlung) 

 Mit dem Rad von Hersbruck nach Erlangen

 Radkarten zum Radwegenetz der Frankenalb und angrenzender Fernradwege
   Überblick als pdf, Tour 01, 02, 03, 04, 05, 06, 07, 08, 09, 10, 11, 12, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20

 ADFC Nürnberg und das Forum "Radfahren im Nürnberger Land"

 Frankenalb -Rundradwandertouren

 Radtouren im Nürnberger Land (n-land.de)
 
5 Flüsse Teil-Weg, 178km von Amberg nach Nürnberg: NürnbergerLand.de.pdf/ Link2 / n-land.de

 Pegnitztal-Radweg, von NürnbergerLand.pdf, von n-land.de

 Radvergnügen am Kanal, von Nürnberg nach Regensburg 

 30km im Lorenzer Reichswald (n-land.de)

 Radtouren im Nürnberger Land (nefkom.net)

 Tourenvorschläge um Hersbruck.de

 Radfahrclub www.rc-schnaittachtal.de

 Radwge um Altdorf 

 Empfehlung des VGN: durchs Schwarzachtal: ab Nürnberg 32 km (Karte für eine Rundtour vom VGN)

 mit dem VGN von Altdorf an der Laaber nach Deining, 48 km (oder kürzer) (als pdf)

 Nürnberg - Altdorf, 23 km , Wallensteinweg von Nürnberg.Land.de- und von n-land.de

 Die Sandachse, Radweg, Teilstück 5 - Karte 

    

 In die/ in der Oberpfalz/ Ostbayern: Radeln um Neumarkt

 Juradistl-Touren Neumarkt-Amberg-Regensburg,  Karte 

 Der Labertal-Express des VGN 

 Das Tal der Schwarzen Laber, die Quelle der Schwarzen Laber

 Brunn, Lauterachtalweg, Lauterhofen, 60 km, n-land.de  

 Radwandern in Parsberg und Umgebung, Rad und Wandern in Jura und Labertal

 Zwischen Naab und Altmühl (pdf)

 Paneuropa-Radweg: Paris - Nürnberg - Prag, die Route in der BRD

  

    

Nürnberg, Fränkisches Seenland, Altmühlfranken (WUG), Altmühltal

 Radwandern im Altmühltal (egge) 

 Radwandern & Radtouren im Neuen Fränkischen Seenland

 Radwanderwege des Landkreises Roth, Karte

 Das Radelparadies, Landratsamt Roth 

 eine 30 km Radtour am Limes von Gunzenhausen nach Ellingen

 Die Treideltour, 36 km 

 Mit dem Rad zwischen Fränkischer Seenplatte und Altmühltal >

 Naturpark Altmühltal 

 Radvergnügen am Kanal, von Nürnberg nach Regensburg 

 Fahrrad-Tourenvorschläge rund um den Naturpark Altmühltal

 Der Kanal - Altmühl Express des VGN

 Radfahren und Radwandern im Altmühltal (mit weiterführenden Radwegen) 

 Empfehlungen der Gemeinde Solnhofen

  

 Radkarten, Tourenplaner                                                                                                                                                nach oben

 Bayernnetz für Radler - ein kostenloser Tourenplaner mit 117 Fernradtouen als Overlay (Radwege)

 Bayerisches Landesvermessungsamt - Topographische Karten bestellen, Radwege als Overlays für TOP 50

 

 Straßen- und Entfernungskarte Mittelfranken

 

 Gastbetriebe
 Fahrradfreundliche Gastbetriebe - Bett und Bike

 Hotels und Gasthöfe

  

Die schönsten Radwege Deutschlands:                                                                                                                   nach oben

Informationen rund ums Radeln bieten: - Bayernnetz für Radler (Karten und Tracks);  - bayernbike.de

Als erster deutscher Radweg wurde der 536 Kilometer lange Main-Radweg (Karte) von Bamberg bis Mainz, quer durch die Mitte Deutschlands, vom ADFC mit fünf Sternen ausgezeichnet. Von der Quelle bis zur Mündung geht es immer nah am Wasser und an Weinbergen entlang. Ca. 340 km sind es von Aschaffenburg bis Bamberg - Landschaftlich reizvoll ohne nennenswerte Höhenunterschiede.

    

Ihm folgte mit diesem Prädikat der Taubertal-Radweg (Karte) von Rothenburg nach Wertheim am Main, ca. 100 km.

     

Ein Klassiker ist auch der Altmühltal-Radweg, der "Romantische", der seit vielen Jahren bundesweit zu den beliebtesten Routen zählt.

Er beginnt in Rothenburg ob der Tauber. Bis Beilngries hat er eine Gesamtstrecke von rund 230 km. Abseits der Verkehrsstraßen führt er über Asphalt- und Schotterwege, Landwirtschafts- und Forstwege. Da der Altmühl-Radweg praktisch keine Steigungen aufweist, ist er leicht zu befahren. Zunächst verläuft er ab Rothenburg in nordöstlicher Richtung bis zum Hornauer Weiher (Ursprung der Altmühl) in der Gemeinde Windelsbach. Von dort führt der Altmühlradweg in südöstlicher Richtung bis zur Mündung der Altmühl in die Donau. Im Ort kreuzt er den Radweg Burgenstraße und verläuft anschließend weiter durch das weite und ebene obere Altmühltal bis nach Gunzenhausen am Altmühlsee. Ab Dollnstein bei Eichstätt beginnt der romantischste Abschnitt im Altmühltal mit seinen felsigen Juraformationen. Der letzte Abschnitt vom Altmühltal-Radweg von Beilngries an der Altmühl bis Kelheim an der Donau trägt den Namen "Tour de Baroque".  Mehr Info hier.

    

Tour de Baroque (Karte): Auf fast 300 Kilometern folgt der Radweg den Meisterwerken des Barock. Prachtvolle Kirchen und Klöster, schöne Fresken und Altäre begleiten den Kulturradler entlang der Altmühl und Donau. In Neumarkt i.d.OPf. aus startet der Radler und erreicht an der Asam Wallfahrtskirche Freystadt sein nächstes Ziel. Weiter führt die Tour an den Main-Donau-Kanal, wo sie identisch mit dem Fünf-Flüsse-Radweg in das Altmühltal führt. An der Donau entlang radelt man dann nach Regensburg und weiter nach Passau.

     

Auch andere Strecken mit wohlklingenden Namen machen Lust auf erlebnisreiche Ausflüge auf zwei Rädern: Die

Fürstbischhöfliche Rund-Radtour", ca. 200 km durch ruhige Laubwälder, idyllische Täler, emporragende Felsen und malerische Dörfer im Steigerwald und durch die Fränkische Schweiz, oder
Casanovas Ausritt“, eine 200 km Rundtour durch romantische Flusstäler der Fränkischen Schweiz zum Veldensteiner Forst und weiter über die Pegnitz und den Roten Main zum Fuss des Fichtelgebirges, oder die
Brauerei- und Bierkeller(Rund)tour" (radTourist.com), eine
ca. 200 Kilometer lange Rundtour um Bamberg, durch den Steigerwald und die Fränkische Schweiz, mit  Bamberg - Memmelsdorf - Litzendorf - Königsfeld - Aufseß - Heilgenstadt - Forchheim - Buttenheim - Hirschaid - Strullendorf - Burgebrach - Schönbrunn - Lsiberg.

  
Der Burgenstrassen Radweg: Von Burg zu Burg, von Schloss zu Schloss (Stationen / Etappen). Die Strecke führt auf knapp 1.000 km Länge an den zahlreichen Burgen und Schlössern vorbei, die als prachtvolle Zeugen der Geschichte auch mal zum Verweilen einladen.

  
Mit etwas Geschick (und Kondition) lassen sich die Touren kombinieren.
-So kann man ab Rothenburg dem Burgenstraßen-Weg bis Roth folgen (
Der Radwanderweg Burgenstraße beginnt in Mannheim und verläuft zunächst durch Baden-Württemberg am Neckar flussaufwärts über Heidelberg bis Heilbronn. Von dort führt er weiter durch das Hohenloher Land. Westlich von Rothenburg ob der Tauber erreicht er Bayern und verläuft weiter durch das Frankenland bis zur tschechischen Grenze. Weiter geht es durch Tschechien bis nach Prag. In Franken ist der Radweg bequem zu fahren. (Beschreibung von "burghotel.biz)),  

-dort auf den Seenland-Weg einbiegen (das Stück von Neumarkt über Berngau-Seligenporten-Allersberg zum Rothsee = 22 km),
-dann ins Altmühltal überwechseln und hinterher
-mit der Tour de Baroque (s. oben) bei Neumarkt den Anschluss suchen an den

   
5-Flüsse-Radweg (Info): Ca. 300 km (700 Höhenmeter) auf gut ausgebauten Radwegen durch den Bayerischen Jura; vorbei an den romantischen Flüssen Pegnitz, Vils, Naab, Donau und Altmühl/ Alter Kanal.

  
Metropolregion Nürnberg, Fürth, Erlangen: Mit ihren zehn Naturparks ist die Region ein Eldorado für Radwanderer. Die landschaftlichen Schönheiten kommen gut an: Unter den beliebtesten Fahrradregionen Deutschlands belegte Franken 2009 den zweiten Platz.
Interessant ist der  Paneuropa-Radweg, von Paris über Nürnberg nach Prag, hier die Route in der BRD, quer durch Nürnberg/ Fürther Land.

 

Der Elberadweg ist der mit Abstand beliebteste in unserer Republik. Er misst 860 (1260) km. Das Landschaftsbild ist immer wieder aufregend ursprünglich, besonders im ersten Teil, im Gebiet der Sächsischen Schweiz. Danach reiht sich ein historischer Stadtkern an den nächsten.

    

Nicht vergessen werden darf hier der "Donau Radweg! Er bietet eigentlich alles, was ein "Genuss-Radfahrer" erwarten kann.
Der Klassiker führt von Passau nach Wien; einfache Strecke ca. 320 km in ca. 5 Tagen; zurück empfiehlt sich ein "Fahrradbus". Steigungen hier pro 100 km Strecke ca.  100 m - eine sehr familienfreundliche Tour.

Hier eine selbstgefahrene Tour von Passau nach Wien in 5 Tagen, je ca. 60 km. Wenn man nicht zur Hauptsaison fährt, muss man Zimmer nicht vorbuchen. Übernachtungsmöglichkeit im Rotel Inn in Passau

  

Hat man mehr Zeit und Lust, startet man entweder in Donaueschingen (plus ca.640 km) mit deutlich mehr Höhenmetern (ca. 300 m pro 100 km), oder man folgt dem Donau-Radweg bis Bratislava (plus ca. 100 km und 150 Höhenmeter), oder bis Komarno, mit noch einmal ca. 100 km und 100 Höhenmeter.

Link 1: von Donaueschingen bis Komarno, Tagesetappen ca. 100 km, das muss man erst mal schaffen

Link 2: Hinweise zur Tour und Planungstipps

     

Apropos Genuss: Da darf der König Ludwig Radweg (pdf von http://www.radfahrerverein-isargruen.de) nicht fehlen. Von Nürnberg aus führt die Radtour über Röthenbach-Pfeifferhütte-Schwarzenbach in den Landkreis Neumarkt i.d.OPf.. Von Berg über Neumarkt i.d.OPf. folgt der Radler dem alten Kanal über Sengenthal und Mühlhausen (Treideln) bis Berching ins Altmühltal und weiter nach Dietfurt a.d. Altmühl. Gesamte Weglänge: 59 km Gesamthöhenmeter: 300 hm, Steigung: KEINE, Wegequalität: GUT, Beschilderung: SEHR GUT, Naturerlebnis: SEHR GUT

     

Am „Schwäbischen Meer“ (mit Etappenkarten zum Runterladen): Wer eine Radtour um den Bodensee macht, bekommt viel zu sehen: Die 261 Kilometer bewältigen manche Rennradler an einem einzigen Tag. Wer aber die schöne Gegend kennenlernen will, sollte sich schon eine Woche Zeit nehmen.  Auch hier ist diese familienfreundliche Tour (und weitere) beschrieben.

    

Ein Geheimtipp, weil naturnah ausgebaut, ist der relativ unbekannte Eder-Radweg (Ederauenradweg) mit 170 km von Nordrhein-Westfalen nach Nordhessen. Der erste Teil gehört offiziell nicht mehr dazu, ist aber ein Zubringer durch die paradiesischen Gefielde des Ederquellgebietes, in Teil 2 kommte man der Natur nicht nur deswegen sehr nahe, weil die Wege behaglich schmal sind.Schön ist der Bereich des Edersees, und entlang der renaturierten Kiesgruben unterhalb der Staumauer, wo man auch schon mal einen Eisvogel bewundern kann. Am Fulda zufluss beeindrucken die vielen hübschen Städtchen, wie z.B. Fritzlar.

    

Der Werra-Radweg führt über ca.  300 km von den beiden Werraquellen am Rennsteig im Thüringer Wald bis zur Wesermündung.- Ein reizvoller, familienfreundlicher und gut beschilderter Radweg. Abwechslungsreiche Landschaften von Thüringer Wald, Thüringer Rhön, Werrabergland, Hainich, Meißner und Kaufunger Wald, aber auch viele interessante und attraktive Kulturstädte und fachwerkbunte, gastfreundliche Dörfer finden sich entlang der Route. Einen interessanten Überblick über die unterschiedliche Entwicklung Ost/ West bietet der mehrfache Wechsel zwischen  Hessen und Thüringen. So bedauert man hier oft das Fehlen von Biergärten und Einkehrstationen.

Müritzsee: Dreitägige Radtour am Plauer See entlang und um den Fleesensee, den Kölpinsee und den Müritzsee. Die erste Etappe führte von Plau über Malchow nach Waren, die zweite von Waren nach Röbel und die dritte von Röbel nach Malchow. Von Malchow nach Plau ging es dann mit dem Schiff. Eine Empfehlung von J-Berkemeier. (Hier seine gpx-Datei). Mehr Info von von "Radreisen Mecklenburg".     

Spreewald: Auch eine Empfehlung von J-Berkemeier (mehr Touren von ihm): Diese 3 Radtouren führen sowohl auf Schotterwegen als auch auf asphal­tierten Rad­wegen und Neben­straßen durch den Spreewald. In der Märkischen Heide sind auch kurze sandige Stücke. Hin und wieder muss das Rad auch über eine Fußgängerbrücke mit Treppen getragen werden. (Hier seine gpx-Datei).

Vogtland: Last but not least: "Quer durchs Vogtland". Die Vogtland-Radtour führt von Plauen Oberer Bahnhof zur Talsperre Pöhl, zum Burgsteingebiet, nach Adorf, Klingenthal, Auerbach bis Reichenbach (gesamt 300 km).
 

    

 Interessantes aus dem Ausland
 Neben den o.g. Touren in den Donauländern gibt es natürlich noch weitere interessante Strecken, z.B.:
 
 Der Mammut Radweg "Kattegatleden" von Helsingborg nach Göteborg in Schweden.
 Der Fernradweg über 370 km soll in 2015 eingeweiht werden.
 Der "Nationale Touristenradweg" ist nahezu Autofrei und führt zu vielen Naturschönheiten und kulturellen Sehenswürdigkeiten an der Küste.
    
 
"Camino" - mit dem Rad nach Santiago di Compostela
 

 

nach oben